26.12.2020 06:00 |

Ohne viel Pomp

Royale Jaworte und Promi-Hochzeiten im Corona-Jahr

Zugegeben, 2020 war nicht unbedingt das beste Jahr, um mit dem oder der Liebsten vor den Altar zu treten. Denn aufgrund der Corona-Pandemie mussten viele rauschende Feiern verschoben oder gar abgesagt werden. Den Promis ging‘s da nicht anders als so manch anderem Hochzeitspaar. Dennoch ließen sich einige Stars nicht davon abhalten, auch in diesem krisengebeutelten Jahr - meist im kleinsten Kreis - die Ringe zu tauschen. Und Royal-Fans durften sich sogar über zwei königliche Hochzeiten freuen!

Mitte Juli sagte Prinzessin Beatrice Ja zu ihrem Liebsten Edoardo Mapelli Mozzi. Im kleinsten Rahmen und klammheimlich wurde in der All Saints Chapel in Windsor die Trauung des Paares vollzogen, das eigentlich schon im Mai die Ringe tauschen wollte, die Hochzeit aufgrund der Corona-Pandemie jedoch absagen musste.

Beatrice: Jawort im Kleid der Queen
Ein weiterer Wermutstropfen für die 32-Jährige: Neben einer rauschenden Hochzeitsfeier musste die Prinzessin auch auf ein offizielles Porträt ihren Eltern verzichten. Statt mit Sarah Ferguson und Prinz Andrew posierte das frisch vermählte Paar mit Beatrices Großeltern Queen Elizabeth und Prinz Philip für den Fotografen. Der Brautvater war zuvor nämlich aufgrund seiner Bekanntschaft mit dem pädophilen Milliardär Jeffrey Epstein ins Zwielicht geraten. Ein kleiner Trost für Beatrice: Die Queen lieh ihr für den Gang zum Altar eines ihrer Traumkleider, in dem die Braut wirklich wunderschön aussah.

Nicht nur Großbritannien, sondern auch Bhutan freute sich 2020 über eine royale Hochzeit. Prinzessin Eeuphelma Choden Wangchuck aus dem kleinen Königreich hat im November dem um ein Jahr älteren Dasho Thinlay Norbu in einer Zeremonie im Hauptpalast der Royals ihres Landes das Jawort gegeben. Die Braut ist Halbschwester des gegenwärtigen Königs Jigme Khesar Namgyel Wangchuck, ihr Mann jüngerer Bruder der gegenwärtigen Königin Jetsun Pema.

Still und heimlich haben gegen Ende des Jahres auch Scarlett Johansson und Colin Jost Ja gesagt. Für die Schauspielerin ist es bereits die dritte Ehe. Vielleicht ist auch das der Grund dafür, dass das Paar ihre Trauung im Eiltempo geplant haben soll.

Meis: Pompöse Hochzeit in Florenz
Weitaus mehr Aufwand betrieb da schon Sylvie Meis. Sie hauchte im September bei einer Traumhochzeit in Florenz ihr Ja und ist seitdem offiziell Ehefrau des Künstlers Niclas Castello. Für das große Fest, das die Moderatorin aufgrund der Pandemie vom Frühsommer auf das Ende des Sommers verschieben musste, hatte die schöne Niederländerin sogar fünf verschiedene Hochzeitskleider parat. 

Aus der großen TV-Hochzeit wird es bei Michael Wendler und seiner Laura Müller wohl nichts mehr werden. Zuerst musste diese nämlich wegen des Coronavirus verschoben werden, mittlerweile wurde sie aufgrund der Skandale rund um den TV-Star überhaupt abgesagt. Wie gut, dass die beiden immerhin schon standesamtlich Mann und Frau sind. Im Juni gaben sie sich das Jawort.

Quaid heiratete 27-jährige Studentin
Eine junge, hübsche Ehefrau hat seit Juni auch Dennis Quaid. Nach dem Corona-Lockdown schloss der Schauspieler und Ex-Ehemann von Meg Ryan mit der 27-jährigen Studentin Laura Savoie den Bund fürs Leben. Die Hochzeit, bei der nur ein Pastor anwesend war, sei „wunderschön“ gewesen, schwärmte der 66-Jährige im Gespräch mit dem „People“-Magazin.

Sängerin Lily Allen und „Stranger Things“-Star David Harbour haben sich in der Casino-Stadt Las Vegas das Jawort gegeben. Der „King“ persönlich habe die Trauung vollzogen, witzelte der 45-Jährige danach auf Instagram zu Fotos von der Zeremonie, die von einem Elvis-Imitator in einer Hochzeitskapelle in Las Vegas ausgerichtet wurde.

Ottfried Fischer flitterte am Wörthersee
Mit 66 Jahren hat Ottfried Fischer seine langjährige Lebensgefährtin Simone Brandlmeier im Juni geheiratet. In Passau sagten die beiden Ja, die Flitterwochen verbrachte der „Bulle von Tölz“-Star mit seiner frisch angetrauten Ehefrau kurze Zeit später im Schlosshotel am Wörthersee

Topmodel Toni Garrn und Schauspieler Alex Pettyfer trauten sich im Herbst in Hamburg. „Jetzt darfst du mich wirklich deine Frau nennen“, schwärmte die Model-Beauty über ihren Ehemann auf Instagram. Pettyfer textete: „Mr & Mrs Pettyfer.“

Pamela Anderson: Nach zwölf Tagen alles vorbei!
Auf die Hochzeit von Pamela Anderson folgte die wohl kürzeste Promi-Ehe des Jahres. Nur zwölf Tage nach der streng geheimen und im kleinsten Kreis veranstalteten Trauung Anfang des Jahres gab die „Baywatch“-Blondine auch schon wieder die Trennung von Ehemann Nummer fünf, Jon Peters, bekannt. „Wir haben uns für eine Trennung entschieden, um uns erneut zu überlegen, was wir vom Leben und voneinander wollen. Ich war aber sehr dankbar für all die warmen Wünsche, die ich und Jon nach unserer Zeremonie gekommen haben“, erklärte Pam dem „Hollywood Reporter“.

Einige Monate später verriet die Schauspielerin dann sogar, dass die Kurzzeit-Ehe mit dem Produzenten für sie gar nicht zähle. „Es war nur ein kleiner Moment, der dann wieder vorbei war. Es war keine Hochzeit, es war keine Ehe, es war gar nichts. Als ob es nie passiert wäre. Es klingt bizarr, aber es stimmt!“ Und wer weiß: Vielleicht schlägt das große Liebes-Glück bei Pamela Anderson ja sogar schon 2021 zu ...

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol