03.11.2020 15:00 |

Urteil: Amtsmissbrauch

Magistratsbedienstete löschte ihre Parkstrafen

Bitterer Gang vor Gericht für eine ehemalige Bedienstete (28) des Innsbrucker Stadtmagistrats: Sie nahm es beim Parken locker und löschte 13 Mal gegen sie verhängte Organstrafverfügungen. Ein Amtsmissbrauch, obwohl sie keine Beamtin war.

Den Job beim Stadtmagistrat hat die junge Frau verloren, nun arbeitet sie als Kellnerin. Offenbar war die Versuchung zu groß, als sie Zugriff zu den Daten der Strafverfügungen hatte. Teilweise löschte sie die gegen sie selbst verhängten Strafen. Teilweise verlängerte sie die Zahlungsfristen oder verfälschte die Kennzeichen, sodass letztlich kein Fahrzeughalter ausgeforscht werden konnte und die Daten irgendwann automatisch gelöscht wurden.

Angeklagte gestand
„Schuldig“, räumte die Angeklagte vor Richter Andreas Mair ein, sie habe damals privat einfach zu viel Geld verbraucht und sei daher ziemlich in finanziellen Nöten gewesen. Die Staatsanwältin konstatierte ein umfangreiches reumütiges Geständnis, der Verteidiger ortete auch eine Portion „jugendlichen Leichtsinn“. 

Am Ende kam die ehemalige Magistratsangestellte aufgrund ihres geringen aktuellen Verdienstes mit 1920 Euro Geldstrafe davon, die Hälfte davon bedingt. Sie nahm das Urteil sofort und mit Erleichterung an.

Andreas Moser
Andreas Moser
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
16° / 30°
einzelne Regenschauer
11° / 27°
einzelne Regenschauer
13° / 27°
einzelne Regenschauer
12° / 28°
einzelne Regenschauer
14° / 28°
einzelne Regenschauer