24.10.2020 06:26 |

Chaos:

Corona-Schnelltests sind schon jetzt ausverkauft

Ab sofort sollen Hausärzte Corona-Schnelltests durchführen. So will es die Bundesregierung. Doch viele Mediziner klagen, dass die entsprechenden Sets schon jetzt ausverkauft seien. Bei der Ärztekammer in Eisenstadt bestätigt man die Problematik auf Anfrage.

Um die Testteams des Roten Kreuzes zu entlasten, hat die Bundesregierung beschlossen, die Rolle der praktischen Ärzte im Kampf gegen die Corona-Krise aufzuwerten. Konkret geht es darum, dass die Hausärzte in ihren Ordinationen selbst Corona-Schnelltests durchführen sollen. Beim sogenannten „Antigen-Verfahren“ liegt das Ergebnis schon nach 15 bis 30 Minuten vor. Dadurch könnten theoretisch mehr Verdachtsfälle in einem kürzeren Zeitraum abgeklärt werden.

Die Sache hat allerdings einen Haken: Vom Nordburgenland bis hinunter in den Landessüden klagen Mediziner, dass sie die benötigten Testsets nicht mehr kaufen können. „Ich habe meinen Vorrat aufgebraucht, der Großhandel kann nicht nachliefern“, schildert ein Landarzt. Bei der Standesvertretung in Eisenstadt bestätigt man das Problem: „Angeblich soll Anfang November Nachschub kommen.“

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 13. Juni 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
15° / 23°
wolkig
16° / 25°
stark bewölkt
15° / 22°
wolkig
17° / 22°
heiter
15° / 22°
wolkig