Quarantäne beendet

Bürgermeister Luger negativ auf Corona getestet

Der Linzer Bürgermeister Klaus Luger beendete am Dienstag seine freiwillige Quarantäne. Sein Covid-19-Test war negativ ausgefallen. Luger hatte sich am Montag in den Hausarrest begeben, nachdem ein enger Mitarbeiter positiv war.

Der Linzer Bürgermeister zeigte sich erleichtert und kehrte bereits am Dienstag wieder zurück ins Büro. Ab Montag am frühen Nachmittag befand sich Luger in freiwilliger Quarantäne. Der Grund dafür lag an der der positiven Testung seines Parteikollegen Peter Binder, der mit ihm in einem engen Arbeitsumfeld zusammenarbeitet.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 01. Dezember 2020
Wetter Symbol