28.09.2020 10:00 |

Alle zehn Minuten

Corona-Eieruhr erinnert AHS-Schüler ans Lüften

Alle zehn Minuten piepst es heuer während des Unterrichts in den 29 Klassenzimmern und Fachsälen des Bundesgymnasiums Nonntal in Salzburg. Damit Schüler und Lehrer im neuen Corona-Semester nicht auf das Lüften vergessen, hat Direktorin Barbara Mayerhofer ihre Schule mit „Kurzzeitmessern“ ausstatten lassen.

„Wir haben die Geräte noch vor Ferienende bestellt. Der Hausmeister hat sie installiert“, erzählt die Direktorin des Bundesgymnasiums Nonntal Barbara Mayerhofer. In den 29 Klassenzimmern und Fachsälen der Schule hängt nun jeweils eine schwarze Stoppuhr. Seither schlagen die kleinen Uhren während des Unterrichts im Zehnminutentakt Alarm.

„Die Schüler und die Lehrer werden so an das Lüften erinnert“, erklärt Mayerhofer. Rund 150 Euro kosten das Gymnasium die winzigen Zeitmesser. Bei den Schülern stoßen die kleinen Kästchen laut ihr auf positive Resonanz. Einen Zwang zur Verwendung der Corona-Stoppuhr gibt es nicht. „Die Kurzzeitmesser können abgeschaltet werden. Ob sie benützt werden, hängt vom Lehrer ab.“ Durchlüftet werden sollen die Klassen jedoch in jedem Fall.

Nikolaus Pichler
Nikolaus Pichler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Oktober 2020
Wetter Symbol