23.09.2020 13:35 |

Auf frischer Tat

Großalarm: Polizei konnte vier Einbrecher fassen

Polizei-Großalarm in St. Marein bei Graz: Polizisten nahmen in der Nacht zum Mittwoch vier Einbrecher auf frischer Tat fest! Sie stehen im Verdacht, zumindest 20 Einbrüche in Oberösterreich, Niederösterreich und der Steiermark begangen zu haben.

Gegen 1 Uhr langte über Notruf die Meldung ein, dass soeben Täter in ein Firmenobjekt einbrechen würden. Mehrere Polizeistreifen begaben sich zum Tatort - und konnten tatsächlich vier Tatverdächtige auf frischer Tat festnehmen! Den vier Jugendlichen im Alter von 16 bis 19 Jahren aus den Bezirken Weiz und Mödling konnten bislang 20 Einbrüche in Sportvereinslokale in den Bundesländern Oberösterreich, Niederösterreich und der Steiermark nachgewiesen werden.

Weitere Tatorte nicht ausgeschlossen
Alle Verdächtigen sind zu den Einbrüchen geständig. Nach derzeitigem Stand können weitere Tatorte nicht ausgeschlossen werden. Alle vier Tatverdächtigen werden  angezeigt.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
6° / 15°
stark bewölkt
7° / 13°
leichter Regen
6° / 15°
stark bewölkt
8° / 13°
Regen
6° / 12°
Regen