21.09.2020 06:00 |

In drei Einrichtungen

Sechs Klassen in der Stadt Salzburg abgesondert

Sechs Klassen an drei Schulen in der Stadt Salzburg wurden am Sonntag per Verordnung verkehrsbeschränkt. Sie dürfen zur Eindämmung des Coronavirus nicht mit den Öffis fahren oder öffentliche Orte besuchen.

Betroffen sind die Volksschule Campus Mirabell, das Bundesgymnasium Zaunergasse sowie das Ausbildungszentrum St. Josef. Eine Mutter hatte am vergangenen Montag ihre Tochter zum ersten Schultag in den Campus Mirabell begleitet. Erst später stellte sich heraus, dass beide mit dem Coronavirus infiziert waren. In Saalfelden wurde der Kindergarten Stadt wegen Virusfällen geschlossen.

In der Stadt Salzburg sind damit per Bescheid aktuell zwölf Klassen an sechs Schulen Corona-bedingt in „Teilquarantäne“. Bereits am vergangenen Freitag wurde dieselbe Anordnung für drei Klassen des Christian-Doppler-Gymnasiums, zwei Klassen des Berufsförderungsinstituts Salzburg und eine Klasse der Handelsschule II erlassen. In diesem Fall hatten Mitglieder jenes Eishockey-Nachwuchsteams der Red-Bull-Akademie am Unterricht teilgenommen, die dem „Cluster E“ angehören. 28 Spieler und Betreuer des Teams hatten sich offenbar bei Spielen in Tschechien infiziert, inzwischen stieg die Zahl der Infizierten auf 29. Im Zuge des Kontaktpersonen-Managements seien inzwischen alle notwendigen Abstriche und Tests veranlasst worden, die Ergebnisse würden aber frühestens Montagabend vorliegen, so die Stadt Salzburg.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. Oktober 2020
Wetter Symbol