15.09.2020 17:00 |

Mehrere Raser erwischt

Motorradfahrer über 80 km/h zu schnell

Die Polizei hat am 14. September wieder einige Raser erwischt. Unter anderen auch einen Motorradlenker, der um über 80 km/h zu schnell unterwegs war. Indes wurde in Hollersbach ein Auto beschmiert. 

Im Bezirk Zell am See wurden Radarmessungen durchgeführt. Auf der B161 Pass Thurn Bundesstraße in Mittersill ist ein Tiroler Motorradfahrer mit 181 km/h anstatt der erlaubten 100 km/h gemessen worden. Auch in der Stadt Salzburg war die Polizei unterwegs. Auf der Münchner Bundesstraße stadtauswärts wurden zwei Autos mit 94 bzw. 97 km/h gemessen. Der 30-jährige deutsche Lenker des ersten Pkws gab an, dass er dringend zu seiner Freundin fahren wollte, weil diese schon auf ihn warten würde. Im zweiten Pkw war ein 19-jähriger Probeführerscheinbesitzer aus Serbien am Steuer. Er gab an, dass er die Geschwindigkeitsbegrenzung nicht bemerkt habe. Alle drei Fahrer wurden bei der zuständigen Behörde zur Anzeige gebracht und müssen mit einer Führerscheinentzugsverfahren rechnen.

Auto mittels Graffiti beschädigt 

In Hollersbach wurde im Zeitraum vom 11. bis zum 14. September ein abgestellter Firmen-Pkw mittels Graffiti beschädigt. Die Schadensumme am Auto ist nicht bekannt. Der Täter konnte unbekannt flüchten, von ihm fehlt bisher jede Spur. 

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 19. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: zVg; Krone Kreativ)