13.09.2020 12:12 |

Bernhard Auinger

Verkehrsumfrage: „Wissen, was die Menschen denken“

Bernhard Auinger, Vizebürgermeister von Salzburg und Stadtchef der SPÖ, über die groß angelegte Umfrage und die Erkenntnisse daraus.

Was war der Anlass für die aktuelle Umfrage?
Es gibt derzeit sehr viele Infrastruktur-Projekte, die in Frage gestellt werden - Flughafen, Regionalstadtbahn, Mönchsberggarage. Wir wollten die wirkliche Stimmung der Bevölkerung wissen.

Wie wurde die Umfrage-Kriterien angelegt?
Wir haben 500 Bewohner der Stadt Salzburg befragt, aus allen Stadtteilen, kurz vor dem Sommer.

Sind die Ergebnisse für Sie überraschend?
Grundsätzlich nicht, im Detail durchaus. Vor allem freut mich das breite Bekenntnis zum Flughafen. Alle Diskussionen darüber sollte man also schnell beenden. Aber auch bei der Mönchsberggarage: So gab es subjektiv eine andere Stimmungslage, als die Umfrage nun ergeben hat. Da waren sogar Bewohner jener Stadtteile für den Ausbau, die an den Einfahrtsstraßen wohnen. Das war so nicht zu erwarten, aber ist auch kein Widerspruch: Die Salzburger sind für die Garage und für eine verkehrsberuhigte Innenstadt.

Punkto Innenstadt: Wie soll denn nach Meinung der Bürger die Verkehrsberuhigung aussehen?
Die geplante Begegnungszone vom Neutor bis zum Kai stößt auf große Unterstützung, genauso wie eine Sperre des Neutors. Diese zwei Projekte der Reihe nach umzusetzen, wäre wichtig.

Bei der Regionalstadtbahn, also U-Bahn...
...haben sich die Salzburger klar für eine große Variante bis in den Süden ausgesprochen – und für eine Bürgerbefragung. Für mich bleibt der Schluss: Schnell planen und die Salzburger darüber entscheiden lassen. Immerhin geht es um viel Geld auf Jahrzehnte.

Max Grill
Max Grill
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.