10.09.2020 15:18 |

Coups in Tirol

„Fleißiger“ Einbrecher endgültig hinter Gittern

Er konnte es offenbar nicht lassen: Nachdem ein 23-jähriger Italiener nach einem Einbruch in ein Zillertaler Sportgeschäft im August mithilfe eines Spürhundes ausgeforscht und auf freiem Fuß angezeigt worden war, schlug der Verdächtige nun erneut zu. Angeblich wieder im selben Sportgeschäft. Der mutmaßliche Täter soll aber noch mehr auf dem Kerbholz haben. Nun sitzt er in Haft.

Rückblick: In der Nacht zum 17. August brach ein zunächst unbekannter Täter in ein Sportgeschäft in der Zillertaler Gemeinde Uderns ein. Seine Beute: über 1000 Euro. Im Zuge der Ermittlungen am Tatort konnte damals ein Spezialfährtenhund eine Spur wittern. Und diese führte letztlich zu einem tatverdächtigen Italiener (23), der in einem nahe gelegenen Hotel ausgeforscht wurde. Die Folge: Anzeige auf freiem Fuß!

Einbruch, Einmietbetrug, Diebstahl
Am späten Sonntagabend wurde in Uderns wieder in ein Sportgeschäft eingebrochen. Angeblich in dasselbe. Aus einer Handkassa wurden über 100 Euro gestohlen. Darüber hinaus ermittelte die Polizei im Fall eines Einmietbetrugs, bei dem ein unbekannter Täter am 22. August auch eine Trinkgeldkasse gestohlen hat. Nach umfangreichen Ermittlungen wurde schließlich erneut der 23-jährige Italiener als mutmaßlicher Täter entlarvt!

Kontrahent und Hund mit Softgun angeschossen
Doch damit immer noch nicht genug. „Der Mann steht zudem in Verdacht, am 14. August in einer Wohnung in Schwaz im Zuge eines Streites um Schulden mit einer Softgun auf einen 30-jährigen Österreicher sowie dessen Hund geschossen zu haben“, so die Ermittler. Der Kontrahent, gegen den bereits ein Waffenverbot bestand, soll den Italiener wiederum mit einem Schlagstock attackiert haben. Dieser und eine Schreckschusswaffe wurden von der Polizei sichergestellt. Dem 23-Jährigen wurde die Softgun abgenommen.

Die kriminelle Tour des verdächtigen Italieners ist nun vorerst vorbei. Er wurde in die Innsbrucker Justizanstalt eingeliefert.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 29. September 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
6° / 13°
leichter Regen
5° / 13°
einzelne Regenschauer
5° / 11°
leichter Regen
5° / 13°
einzelne Regenschauer
4° / 16°
stark bewölkt
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.