08.09.2020 23:40 |

Auf der A10

Rumänin verlor Kontrolle über Auto: vier Verletzte

Eine Rumänin (36) prallte am Dienstagabend beim Überholen auf der Tauernautobahn bei Flachau  mit ihren Wagen gegen das  Auto einer Flachgauerin (40). Das Fahrzeug der 36-Jährigen kam von der Fahrbahn ab, schlitterte über die angrenzende Böschung und kam in einer angrenzenden Wiese am Dach liegend zum Stillstand.

Die 40-Jährige konnte ihren Pkw hingegen unter Kontrolle bringen und stellte ihn am Pannenstreifen ab. Nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz wurden die Rumänin und ihre verletzten Mitfahrer (23, 25 und 27) ins Krankenhaus Schwarzach gebracht. Die Freiwilligen Feuerwehren Flachau und Eben führten die Aufräum- und Bergearbeiten durch. Der Verkehr konnte an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)