06.09.2020 07:00 |

Eröffnung im Herbst

Alpbachtal lockt mit barrierefreiem Themenweg

3,1 Kilometer lang und problemlos mit Kinderwagen oder Rollstuhl zu erleben: Das ist der neue, barrierefreie Wanderweg „Hildegard von Bingen“ in Reith im Alpbachtal. Der Weg ist so gut wie fertig und soll im Herbst eröffnet werden. Rund 310.000 Euro kostet die Sanierung und barrierefreie Umgestaltung des Wanderweges.

Bestehende Wege wurden verbreitert, Untergründe adaptiert und Neigungen angepasst. Auch die öffentlichen Toiletten wurden behindertengerecht umgebaut. Mehr als 195.000 Euro steuert das Land Tirol aus Mitteln für die Gestaltung des Erholungsraumes für dieses Projekt bei.

Rundweg mit Öffis gut erreichbar
„Verweilplätze, Rastplätze mit Sitzgelegenheiten und eine Aussichtsplattform werten die acht Stationen zu verschiedenen Lebensweisheiten von Hildegard von Bingen auf“, führt Manuel Hufnagl, Erlebnisraum-Manager von Alpbachtal Tourismus, aus. Der Weg ist als Rundweg ausgeführt, verläuft in Zentrumsnähe und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Barrierefreie Freizeitangebote
„Tirols Natur mit ihrem hohen Erholungswert soll für alle zugänglich sein. Wir wollen, dass möglichst viele unserer Freizeitangebote auch barrierefrei nutzbar sind“, verdeutlicht LHStv. Josef Geisler. In den vergangenen fünf Jahren hat das Land Tirol rund 700.000 Euro in barrierefreie Angebote investiert.

Bereits 2011 hat der Hildegardverein Reith im Alpbachtal den Hildegard-Garten errichtet und so das alte Wissen der Hildegard von Bingen über verschiedenste heimische Pflanzen und Naturheilmittel zugänglich gemacht. Er wurde zu einem Anziehungspunkt. Daraufhin ist die Idee entstanden, das Angebot zu erweitern und den Wanderweg als Themenweg „Hildegard von Bingen“ zu errichten.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. September 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
13° / 25°
einzelne Regenschauer
12° / 25°
einzelne Regenschauer
10° / 23°
einzelne Regenschauer
13° / 23°
einzelne Regenschauer
14° / 22°
einzelne Regenschauer
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.