30.08.2020 11:00 |

Beim TSV St. Johann

„Das toppt alles bisher Dagewesene“

Regionalligist St. Johann fiebert dem Spiel des Lebens bei Rapid entgegen. Die Pongauer loben die exzellente Zusammenarbeit mit den Hütteldorfern. Trainer Lottermoser, im Herzen Grün-Weißer, träumt von Sensation.

Den LASK hatten sie schon mal gezogen. Sturm Graz auch. Aber diesmal haben sie beim TSV St. Johann den Jackpot geknackt. Heute (17.30) gastieren die Pongauer in der ersten Cup-Runde beim SK Rapid.

„Das toppt alles Dagewesene“, grinst Trainer Ernst Lottermoser, seit jeher Fan der Hütteldorfer. Aufgrund der Corona-Pandemie dürfen nur 1250 Leute ins Allianz-Stadion, knapp hundert davon fiebern mit St. Johann mit. „Das wird ein ganz tolles Erlebnis, das man nur einmal hat“, freut sich Obmann Sepp Klingler.

Exzellente Zusammenarbeit mit Rapid
Die Zusammenarbeit mit den Wienern im Vorfeld der Partie bezeichnet Lottermoser als „hervorragend und sehr professionell. Man hat das Gefühl, nicht als Gegner, sondern als Gast hinzufahren. Das wird sich im Spielverlauf wohl ändern.“

Rapid ist klarer Favorit, doch Lottermoser träumt von einer Sensation. „Wir wollen unbekümmert und mutig auftreten, nicht nur hinten drinstehen“, kündigt der 53-Jährige an. Der Cup-Slogan lautet „Glaube, Wille, Mut“. „Das wollen wir nicht nur an der Brust picken haben, sondern leben.“

Seekirchen fordert GAK
Die Rolle des Underdogs füllt auch Seekirchen aus. Die Mannschaft von Trainer Alexander Schriebl bekommt es heute (18) auswärts mit dem GAK zu tun, will in Graz überraschen.

Christoph Nister
Christoph Nister
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)