18.08.2020 07:32 |

Fataler Flugfehler

Paragleiterin (53) bei Absturz schwer verletzt

Eine 53-jährige Deutsche hat sich am Montag in Obertilliach in Osttirol bei einem Unfall mit ihrem Paragleiter schwere Verletzungen zugezogen. Laut Polizei dürfte der Frau beim Landeanflug ein Flugfehler unterlaufen sein.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Aufgrund des mutmaßlichen Fehlers beim Landeanflug sackte der Schirm ab und die Deutsche stürzte aus rund fünf Metern Höhe auf den Boden, so die Ermittler.

Ins Spital geflogen
Ein Bekannter der 53-Jährigen beobachtete den Unfall und alarmierte sofort die Rettungskräfte. Die Frau musste mit schweren Verletzungen mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus Lienz geflogen werden.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Tirol
Tirol Wetter
0° / 5°
bedeckt
-1° / 5°
bedeckt
-3° / 1°
bedeckt
-1° / 4°
bedeckt
0° / 3°
bedeckt



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung