24.07.2020 12:30 |

Vandale in Wörgl

Nächtliche Zerstörungswut führte zu Festnahme

Eine Spur der Verwüstung zog in der Nacht auf Freitag ein Vandale durch Wörgl. Nachdem ein Zeuge die Polizei alarmiert hatte, konnte der Verdächtige - ein 35-jähriger Einheimischer - ausgeforscht und vorläufig festgenommen werden.

Der mutmaßliche Vandale trieb zwischen 4 und 4.20 Uhr sein Unwesen. „Er beschädigte zumindest zwei Pkw, mehrere Mülleimer und Blumentröge sowie zwei Blumentöpfe und einen Werbeaufsteller“, heißt es vonseiten der Exekutive.

Zeuge alarmierte Polizei
Der Verdächtige wurde dabei von einem Zeugen beobachtet, der daraufhin sofort die Polizei verständigte und den Beamten den genauen Standort durchgab. „Dadurch konnte der 35-Jährige rasch ausgeforscht und vorläufig festgenommen werden“, so die Ermittler.

Nach der Einvernahme wurde der Einheimische auf freiem Fuß angezeigt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. April 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
4° / 16°
einzelne Regenschauer
3° / 15°
einzelne Regenschauer
2° / 12°
einzelne Regenschauer
3° / 16°
einzelne Regenschauer
4° / 18°
einzelne Regenschauer