krone.at-Leserreporter

Das sind die süßesten Tiergarten-Bewohner!

Erneuter Nachwuchs im ältesten Zoo der Welt! Erst kürzlich feierte das Elefanten-Mädchen „Kibali“ ihren 1. Geburtstag, nun sorgen Nasenbären-Babys im Tiergarten Schönbrunn für entzückte Besucher und staunende Kinderaugen.

Im Zuge eines Leserreporter-Aufrufs haben wir nach den süßesten Tiergarten-Bewohnern und schönsten Bildern aus dem Tierpark gefragt.
Hier sind die besten Einsendungen der „Krone“ Community!

Haben Sie bei Ihrem letzten Besuch im Tiergarten Schönbrunn einen tollen Schnappschuss gemacht? Oder hatten Sie im richtigen Moment im Zoo Salzburg den Finger am Auslöser? Egal, wo in Österreich Sie unterwegs waren: Wir suchen ihre schönsten Aufnahmen von einem Ausflug in einen Tiergarten oder Wildpark! Wird Ihr Foto zum ersten Mal in der Printausgabe der „Krone“ abgedruckt, erhalten Sie 55 Euro Leserreporterhonorar.

Mitmachen war noch nie so einfach: Schicken Sie uns Ihr schönstes Bild per E-Mail an leserreporter@krone.at oder senden Sie es gleich hier per Upload ein:

Alle weiten Informationen zu unserer Leserreporter-Aktion finden Sie hier

Community
Community
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 12. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.