13.07.2020 10:00 |

„Gatsch-Vergnügen“

Elefanten-Mädchen „Kibali“ feiert 1. Geburtstag

Elefanten-Mädchen „Kibali“ im Tiergarten Schönbrunn feiert am Montag den ersten Geburtstag. Sie erlangte in der Corona-Krise als „Abstandsmaß“ für den Sicherheitsabstand eines Babyelefanten Berühmtheit. Als Geschenk erhält das Jungtier von den Pflegern ein „Gatsch-Vergnügen“.

„,Kibali‘ liebt es, geduscht zu werden. Als Sommerkind kann sie heute eine extra-lange Dusche auf der Außenanlage genießen“, erzählte Revierleiter Andreas Buberl. Sauber bleibt sie danach aber nicht lange. Darum geht es auch nicht, sondern um die Pflege der sensiblen Haut und vor allem um den Spaßfaktor.

„,Kibali‘ läuft freudig durch den Wasserstrahl, versucht ihn mit dem Rüssel zu fangen und lässt sich das Wasser auf den Rücken prasseln. Danach wälzt sie sich liebend gerne im Schlamm.“ Die Pflegerinnen und Pfleger beschreiben die kleine „Kibali“ als besonders aufgewecktes und neugieriges Elefantenjungtier. Gratulationswünsche und viel Spaß beim Planschen wünschte auch die Patin, Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP).

Jetzt für unseren Tierecke-Newsletter anmelden:

„Kibali“ wurde am 13. Juli 2019 geboren und hat sich prächtig entwickelt. Bei ihrer Geburt wog sie etwa 90 Kilogramm, mittlerweile bringt sie 312 Kilogramm auf die Waage. Auch ihr rechter Stoßzahn ist bereits durchgebrochen. „Kibali“ war nach „Kibo“ und „Tuluba“ der dritte Nachwuchs für Elefanten-Weibchen „Numbi“. Gezeugt wurde sie durch künstliche Besamung. Ihr Vater ist ein Wildbulle in Südafrika. Der Name „Kibali“ wurde im Rahmen einer Internetabstimmung gewählt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 14. August 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.