Doppeltes Glück

Nasenbären-Babys im Zoo Schönbrunn geboren

Wien
28.07.2020 09:57

Große Freude im Tiergarten Schönbrunn: Die Weißrüssel-Nasenbären „Puppe“ und „Fernando“ haben Nachwuchs bekommen - und das gleich doppelt. Am 4. Juni erblickten die Zwillinge das Licht der Welt.

„Bei der Geburt messen Nasenbären von der Nasenspitze bis zum Po etwa zehn Zentimeter. Dazu kommt noch der typische lange Schwanz. Sie sind blind und taub und werden in den ersten Wochen in einem Nest versorgt“, so Tiergartendirektor Stephan Hering-Hagenbeck.

(Bild: Daniel Zupanc )

Mittlerweile unternehmen die Zwillinge ihre ersten Ausflüge - allerdings noch auf wackeligen Beinen. „Etwa einen Meter dürfen sie sich von der Mutter entfernen, bevor sie sie ins Nest zurückholt. Für unser Pärchen ist es der erste Wurf und beide kümmern sich fürsorglich“, freut sich Tierpflegerin Michaela Hofmann. Die Jungtiere, deren Geschlecht noch nicht bekannt ist, werden noch gesäugt. Sie verspeisen aber auch schon süßes Obst wie Weintrauben und Birnen.

Nasenbären zählen zu den Kleinbären und sind beinahe in ganz Südamerika verbreitet. Ihren Namen verdanken sie ihrer beweglichen, rüsselartigen Nase.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele