12.07.2020 06:00 |

Melanie Meilinger

Sprung in zwei völlig unterschiedliche Welten

Melanie Meilinger ist Österreichs beste Buckelpistenfahrerin. Im Sommer hält sich die 29-jährige Salzburgerin mithilfe einer Wasserskischanze fit.

Während Badegäste am anderen Ufer in Bikini und Badehose ins kühle Nass springen, erledigt Melanie Meilinger das in voller Montur. Ausgerüstet mit Helm, Neoprenanzug, Stöcken, Schuhen und Skiern stürzt sich die Mühlbacherin pro Training 25 bis 30 Mal von der Wasserskischanze in Föderlach nahe Villach. „Ich trainiere für den Winter“, grinst die 29-Jährige. Meilinger, einst Alpinrennläuferin, ist begeisterte Buckelpistenfahrerin.

Und lebt im Sommer „in völlig unterschiedlichen Welten.“ Einen Tag trainiert sie am See, den nächsten fährt sie auf den Gletscher. Dabei versucht sie das Beste aus beiden Welten zu vereinen. Den Aufwand – pro Trainingsfahrt sitzt sie dreieinhalb Stunden im Auto – nimmt sie auf sich, weil sie einen großen Traum hat: Bei den Olympischen Spielen 2022 für Österreich am Start zu stehen.

„Ich habe den Entschluss gefasst, bis dahin alles dem Sport unterzuordnen“, funkeln ihre Augen, wenn sie über ihr großes Ziel spricht. Für Badeausflüge ohne Ausrüstung bleibt schließlich auch nach der Karriere noch genügend Zeit.

Christoph Nister
Christoph Nister
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 04. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.