04.07.2020 15:30 |

Umfrage der IV

Industrie-Konjunktur in Tirol: Hoffen und Bangen

Die Hoffnungen auf einen nahtlosen Übergang vom Ab- in einen kräftigen Aufschwung sind im 2. Quartal 2020 laut IV-Tirol Konjunkturumfrage stark gedämpft. Der von Corona ausgelöste Abwärtstrend betrifft eine Vielzahl von Unternehmen: 60% der Befragten bezeichnen die gegenwärtige Geschäftslage als „schlecht“.

Mit dem Auftragsbestand sind nur 23% zufrieden; 58% bezeichnen die Ist-Situation als schlecht. Ernst ist die Lage an der Export-Front: Mit 19% „guten“ und 17% durchschnittlichen Beurteilungen herrscht bei den Auslandsaufträgen eine flaue Stimmung. 64% befürchten einen Absturz – im letzten Quartal waren dies lediglich 15%. Der Geschäftsklimaindex ist nach dem absoluten Tiefpunkt im ersten Quartal leicht auf 17 angestiegen

Kurzarbeit ab September
Der Beschäftigtenstand wird bei 84% der befragten Unternehmen unverändert bleiben. „Die von der Bundesregierung angekündigte Entlastung und die investitionsfördernden Maßnahmen sind absolut notwendig. Es sind auch weiterhin wirksame Instrumente nötig, die Arbeitsplätze sichern. Konkret brauchen die Firmen eine Kurzarbeitsregelung auch ab September bzw. Oktober, die praxistauglich und möglichst unbürokratisch sind“, sagt IV-GF Eugen Stark.

Markus Gassler
Markus Gassler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. August 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
18° / 27°
starke Regenschauer
15° / 27°
leichter Regen
15° / 26°
leichter Regen
16° / 25°
leichter Regen
15° / 24°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.