28.06.2020 20:44 |

Gemeinderatswahl 2020

SPÖ baut in der Stadt Leibnitz die „Absolute“ aus

Helmut Leitenberger holt für die SPÖ in der Bezirkshauptstadt ein weiteres Mandat dazu. Die ÖVP feiert in Arnfels einen Triumph. Ein Überblick über die Gemeinderatswahl 2020 im Bezirk Leibnitz.

Mit Bäumen und Sträuchern als Geschenk warb Bürgermeister Helmut Leitenberger im Wahlkampf um Stimmen - und scheinbar fiel nicht nur diese Idee in Leibnitz auf fruchtbaren Boden. Der rote Amtsinhaber baute seine absolute Mehrheit weiter aus: Mit 52% holte er 17 von 31 Mandaten. Den Einzug schaffte die Liste von Manuela Kittler - die FPÖ verlor zwei Sitze und hält nun bei zwei Mandaten.

Eine rote Hochburg bleibt auch Wagna: Peter Stradner und Genossen legten noch einmal um fast sechs Prozentpunkte zu und kamen auf 73% - künftig besetzt die SPÖ in der Marktgemeinde 19 von 25 Mandaten.

ÖVP in Schwarzautal auf 83 Prozent
In Schwarzautal fuhren Bürgermeister Alois Trummer und die neue Schwarzautaler Volkspartei 83% ein - das sind um 49 Prozentpunkte mehr als 2015. Man profitierte allerdings stark von der Tatsache, dass heuer nur mehr zwei Parteien am Wahlzettel standen - die übrigen 17 Prozent gingen an die SPÖ

Interessant auch das Ergebnis in Arnfels: Bürgermeister Karl Habisch eroberte 2015 mit seiner Namensliste den Bürgermeistersessel, nun trat er für die ÖVP an und holte 81% (+49!) und fast alle Mandate - die SPÖ rettete mit 14% gerade noch eines ins Ziel, die Freiheitlichen flogen aus dem Gemeinderat.

Erfolg für „Corona-Party-Held“
Eines der raren blauen Erfolgserlebnisse gab es am Sonntag ausgerechnet in Heiligenkreuz am Waasen: Hier schraubte der „Corona-Party“ erprobte Gerhard Hirschmann das freiheitliche Ergebnis von 17 auf 25 Prozent - an der absoluten Mehrheit der Volkspartei (54 Prozent) konnte aber auch er nichts ändern.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
17° / 21°
einzelne Regenschauer
17° / 21°
einzelne Regenschauer
17° / 21°
leichter Regen
15° / 21°
einzelne Regenschauer
14° / 17°
einzelne Regenschauer