23.06.2020 07:07 |

Nichts gerissen

Sturm-Kapitän hat Glück im Unglück

Sturm droht die schlechteste Platzierung seit der Konkurs-Saison 2006/07, schwarz-weiße Klubspitze wird erst nach der Meisterschaft Tacheles reden. Am Mittwoch wartet schon Wolfsberg, ein Trio muss zuschauen. Kiteishvili wird mit Fenerbahce in Verbindung gebracht, doch Sportchef Andi Schicker liegt (noch) kein Angebot für den Georgier vor. Gute Post hatte Stefan Hierländer.

Geld allein, heißt’s immer wieder, spielt nicht Fußball. Sturm beweist das heuer hartnäckig. Denn seit den verblichenen Champions-League-Zeiten wurde nicht mehr so viel Geld in die Mannschaft gepulvert wie diese Saison, dennoch droht mit Rang sechs die schlechteste Platzierung seit der Konkurs-Saison ’06/07. Damals landeten die Schwarzen, die allerdings mit einem 3-Punkte-Abzug gestartet waren, auf Platz sieben.
Vorstand tagte
Das bittere Ende naht mit großen Schritten, nur mehr vier Spiele bleiben, um Hartberg abzufangen. Gestern tagte der Vorstand, eine eilig einberufene Krisensitzung war’s jedoch nicht. Der Absturz ins Tabellen-Niemandsland war selbstredend das bestimmende Thema. Zum sportlichen Scherbenhaufen samt allfälligen Konsequenzen wird sich die Klubspitze am Saisonende äußern, derweil steht Andreas Schicker an der medialen Front. „Solange die Chance auf Platz fünf lebt, spielen wir mit der stärksten Elf. Sollte das nicht mehr der Fall sein, kommen nur mehr jene zum Zug, die auch nächste Saison noch da sind“, sagt der Sportchef, der allen Widrigkeiten zum Trotz betont: „Wir kämpfen weiter, geben nicht auf.“
Aufatmen bei Hierländer
Doch bei Sturm hat der Teufel derzeit Junge. Neben dem gesperrten Duo Donkor und Balaj fehlt morgen in Wolfsberg auch Stefan Hierländer. Der Kapitän hatte beim 0:2 gegen LASK Glück im Unglück. „Nichts gerissen, aber alle Bänder überdehnt. Mal schauen, wie schnell es wieder geht.“ Während Sturm mit Martin Krienzer bis 2022 verlängerte, gibt’s Gerüchte um einen Kiteishvili-Abgang zu Fenerbahce. Schicker: „Ich bin mit seinem Berater in Kontakt. Laut dem gibt’s immer wieder lose Anfragen, aber nichts Konkretes.“

Burghard Enzinger
Burghard Enzinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. September 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
10° / 20°
bedeckt
7° / 21°
bedeckt
9° / 21°
bedeckt
7° / 21°
stark bewölkt
10° / 21°
bedeckt
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.