14.06.2020 13:03 |

Red Bull Salzburg

So denkt Marsch über einen Daka-Abgang

Mit 22 Liga-Treffern ist Patson Daka Salzburgs Toptorschütze in der Bundesliga. Damit weckt er auch über die Landesgrenzen hinaus Begehrlichkeiten. Trainer Jesse Marsch hat über einen möglichen Abgang des 21-Jährigen im Sommer eine klare Meinung.

Hee-Chan Hwang wird für Serien-Meister Salzburg schwer zu halten sein. Auch Dominik Szoboszlai könnte nach zuletzt bärenstarken Leistungen im Sommer den nächsten Schritt auf der Karriereleiter wagen. Und auch Patson Daka hat sich in die Notizblöcke diverser europäischer Klubs geschossen. 22 Treffer in nur 25 Liga-Partien. Steht der Sambier auf dem Platz, trifft er im Schnitt alle 60 Minuten ins gegnerische - eine absolute Weltklassebilanz!

Mit der er aktuell sogar die Herbst-Quote von Erling Haaland (im Schnitt traf er alle 61 Minuten) unterbietet. Kein Wunder, dass über einen baldigen Wechsel des 21-Jährigen spekuliert wird, der FC Sevilla als heißer Anwärter auf eine Verpflichtung gilt.

Daka verlängerte erst Ende 2019 bei Red Bull Salzburg

Die Bullen wollen davon allerdings nichts wissen. Daka verlängerte erst Ende letzten Jahres seinen Vertrag vorzeitig bis 2024. Dass er ihn erfüllt, ist unwahrscheinlich. Ein zusätzliches Jahr in Diensten der Mozartstädter ist aber realistisch. „Die Idee ist, dass er Minimum noch eine Saison bleibt“, stellte Trainer Jesse Marsch klar.

Der 46-Jährige will keinesfalls auf die Dienste seines Toptorjägers verzichten. Wobei auch ihm bewusst ist, welch großes Potenzial im Sambier steckt. „Patson kann ein Topspieler in Europa werden!“

Christoph Nister
Christoph Nister
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.