20.05.2020 12:04 |

Gratis spielbar

„Crucible“: Amazons erster PC-Shooter greift an!

Der E-Commerce-Gigant Amazon drängt ins Geschäft mit Computerspielen und veröffentlicht am Mittwochabend seinen ersten Multiplayer-Shooter für den PC. In „Crucible“, das wie Rivale „Fortnite“ kostenlos heruntergeladen werden kann und Geld mit dem Verkauf digitaler Güter macht, treten die Spieler als Jäger auf weitläufigen Alien-Welten in Team-Kämpfen an und messen sich mit anderen Spielern ebenso wie KI-Monstern.

Bei den Kämpfern nimmt Amazons Free-to-Play-Shooter Anleihen bei Blizzards beliebtem Helden-Shooter „Overwatch“: Es gibt verschiedenste Charaktere mit jeweils eigener Bewaffnung und unterschiedlichen Spezialfähigkeiten, aus denen der Spieler wählen kann und die für das Team unterschiedliche Vorteile bringen. Manch einer steckt viel ein, andere heilen, besitzen Unterstützungs-Fähigkeiten oder teilen besonders viel aus.

Dabei verfügen die Spieler allerdings nicht von Anfang an über alle Fähigkeiten, sondern müssen die in jedem Match freischalten. Das gelingt, indem man computergesteuerte Monster erlegt und ihnen die Spielwährung „Essenz“ abnimmt. Hat man genug Essenz gesammelt, gibt es einen Level-Aufstieg und man erhält eine vor Matchbeginn ausgewählte neue Fähigkeit.

Hier sehen Sie die Spielmodi von „Crucible“ im Überblick:

Ob „Crucible“ den großen Rivalen Spieler abnimmt, bleibt abzuwarten. Erste Tester sehen zwar Potenzial in Amazons Free-to-Play-Shooter, vermissen aber ein wenig die Spannung. Beim Spielemagazin „Gamestar“ bemängelt man etwa, dass durch die vielen in der Spielwelt verstreuten Computergegner und das Essenzsammeln der eigentliche Kampf mit menschlichen Spielern zu sehr in den Hintergrund trete.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.