17.05.2020 07:35 |

Neustart:

In der Krise für das Leben lernen

Am Montag beginnt wieder der Unterricht: Nun laufen die letzten Vorbereitungen für einen sicheren Start in den Schulbetrieb

Nach acht Wochen Corona-Pause fängt für die meisten Kinder und Jugendlichen der Unterricht im verordneten Schichtbetrieb wieder an. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, schließlich ist eine ganze Reihe wichtiger Sicherheitsvorkehrungen zu treffen. Was für die Volksschulen, AHS-Unterstufen, NMS und Sonderschulen ab Montag neu ist, ist etwa in der HAK Stegersbach längst Routine. Dort sind Anfang Mai die Maturanten aus den Abschlussklassen in den Lehrmodus zurückgekehrt. „Die Schutzmaßnahmen beginnen beim Betreten des Gebäudes. Jeder ist verpflichtet, die Hände zu desinfizieren. Die dazu nötigen Stationen sind nicht nur am Eingang, sondern überall im ganzen Haus verteilt“, erklärt Direktor Chris Wagner. Maturanten, die ihre Nase-Mund-Maske vergessen haben, bekommen vorschriftsmäßig eine neue überreicht. Im Klassenzimmer hat jeder Schüler seinen eigenen Arbeitsbereich unter Einhaltung des geforderten Sicherheitsabstandes, mit Schutzschild aus Kunststoff zwischen den Sitznachbarn.

„Darüber hinaus werden vom Reinigungspersonal regelmäßig die Computertastaturen, die Türklinken und Lichtschalter gesäubert“, ergänzt Wagner. Gut vorbereitet sei die HAK auf das Finale der Abschlussklassen Ende Mai. Nach Pfingsten sind alle Schüler retour im Unterricht. Enorme Herausforderungen zu meistern haben ab kommender Woche vor allem die größten Volksschulen des Landes. So wie jene in Eisenstadt mit 357 Mädchen und Buben in 17 Klassen. „In einer Klasse dürfen höchstens 13 Schüler sein. Oberstes Ziel ist, alle Kinder, deren Eltern arbeiten sind, bestmöglich zu unterstützen. Die Schultage ihrer Kinder sind mit den Familien abgesprochen“, sagt Direktorin Charlotte Toth-Kanyak. Montag geht’s los!

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 31. Mai 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
11° / 13°
Regen
9° / 16°
Regen
10° / 14°
Regen
11° / 13°
Regen
10° / 14°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.