16.04.2020 16:16 |

Auf Gegenfahrbahn

Reisebus kracht gegen Auto - beide Lenker tot!

Schwerer Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag beim Autobahnzubringer Mooskirchen in der Weststeiermark: Ein Reisebus krachte gegen ein Auto. Die beiden Lenker wurden dabei tödlich verletzt, zudem gab es noch einen Schwerverletzten.

Um 14.11 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einem Verkehrsunfall mit einem Reisebus und einem Pkw beim Autobahnzubringer Mooskirchen alarmiert. Der Busfahrer kam, vermutlich durch einen medizinischen Notfall, auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal in den entgegenkommenden Pkw, in dem sich zwei Insassen befanden.

Durch den heftigen Zusammenstoß erlitt der 69-jährige Buslenker aus dem Bezirk Voitsberg tödliche Verletzungen - wie auch der 59-jährige Pkw-Lenker aus dem Bezirk Deutschlandsberg. Dessen Sohn (39) wurde mit schweren Verletzungen ins Unfallkrankenhaus Graz eingeliefert. Ein weiteres Auto kam in der Nähe des Unfallortes in der Böschung zum Stillstand, der Lenker blieb unverletzt.

Das Rote Kreuz war aus den Bezirken Voitsberg, Graz Umgebung und Deutschlandsberg mit insgesamt einem Kommandofahrzeug, einem Notarzthubschrauber, zwei Notarzteinsatzfahrzeugen und fünf Rettungswägen im Einsatz. Das Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes wurde für die Betreuung der Angehörigen vom Einsatzleiter-Rettungsdienst angefordert. Ebenfalls im Einsatz standen die Feuerwehren Söding, Mooskirchen und Köppling, die Autobahnpolizei sowie die Asfinag.

Einsatzleiter und Bezirksrettungskommandant Daniel Putz: „Die Zusammenarbeit zwischen den Einsatzkräften war trotz dieses tragischen Ereignisses hochprofessionell. Zur Betreuung der Angehörigen haben wir unser Kriseninterventionsteam alarmiert.“

Der Zubringer zur A2 musste stundenlang gesperrt werden.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 29. Mai 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
10° / 19°
einzelne Regenschauer
9° / 18°
einzelne Regenschauer
9° / 19°
einzelne Regenschauer
10° / 17°
einzelne Regenschauer
6° / 14°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.