Fast 20 Prozent

Grenzen dicht: Profit für Waldviertler Trafikanten

Während viele Betriebe auch weiterhin geschlossen bleiben müssen oder mit massiven Umsatzeinbußen zu kämpfen haben, verzeichnen Trafikanten im Waldviertel aktuell sogar ein zartes Plus. Grund dafür sei die bereits vor einigen Wochen von tschechischer Seite verordnete Grenzschließung. „Dadurch kaufen die Raucher ihre Zigaretten jetzt wieder bei uns, anstatt in Tschechien, wo sie um einiges billiger sind“, so Trafikanten. Mittelfristig sei sogar mit einem Umsatzplus von 20 Prozent zu rechnen, heißt es dazu aus der Wirtschaftskammer.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 04. März 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
4° / 11°
stark bewölkt
1° / 10°
stark bewölkt
2° / 13°
stark bewölkt
2° / 14°
stark bewölkt
0° / 11°
stark bewölkt