26.03.2020 06:57 |

Greifen, um zu „sehen“

Corona-Krise: Besondere Herausforderung für Blinde

„Ich bin gefundenes Fressen für das Virus“, sagt ein 49-jähriger Tiroler. Er ist blind und fühlt sich von der heimischen Politik alleine gelassen.

Die Situation ist aktuell für alle schwierig – doch für Menschen, die greifen müssen, um zu „sehen“, birgt sie einmal mehr Herausforderungen. Bevor über ganz Tirol Quarantäne verhängt wurde, hätte ein 49-jähriger Einheimischer, der anonym bleiben will, ganz normal zur Arbeit gehen sollen. „Dabei machen die Busse vorne nicht mehr auf, somit weiß ich nicht, wo ich einsteigen kann, oder ob jemand neben mir steht“, schildert der Mann.

Er sei deshalb ein „gefundenes Fressen für das Coronavirus“ und entschied, zu Hause zu bleiben – sein Arbeitgeber willigte schließlich ein. „Mir geht es nicht darum, jemanden an den Pranger zu stellen. Aber ich habe das Gefühl, dass man behinderte Menschen in dieser Thematik einfach vergessen hat. Deshalb will ich darauf aufmerksam machen“, sagt er.

Freiwillige Helfer verteilen Lebensmittel
Auch beim Blinden- und Sehbehindertenverband Tirol weiß man um die Problematik. „Ein blinder Mensch weiß nicht, wo die Nudeln im Supermarkt stehen“, sagt Markus Zettinig. Aber Dinge zu berühren, geht aktuell nicht. Der Verband nimmt deshalb Einkaufslisten Betroffener entgegen. Zivildiener und der „Lions Club Hall Armada“ erledigen die Einkäufe und stellen sie den Menschen vor die Tür. Zudem organisierte der „Lions Club“ Lebensmittelspenden, die in Innsbruck und Hall verteilt wurden. Auch bei der Begleitung zu Arztbesuchen springen Verband und „Lions Club“ nun ein.

„Unterstützung in den Städten ist Gold wert“
Gerade in den Städten sei man froh um diese Unterstützung: „Am Land organisieren sich die Menschen anders. Da gibt es viel mehr Nachbarschaftshilfe“, schildert Zettinig – und betont: „Wir sind dem ,Lions Club’, den Zivildienern und auch den Firmen, die Lebensmittel gespendet haben, unglaublich dankbar.“

Anna-Katharina Haselwanter
Anna-Katharina Haselwanter
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. April 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
1° / 16°
stark bewölkt
1° / 14°
stark bewölkt
1° / 12°
stark bewölkt
3° / 15°
stark bewölkt
-2° / 15°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.