09.09.2010 16:10 |

Verärgerte Kunden

"NfS World" jetzt komplett gratis - Käufer laufen Sturm

Vor wenigen Wochen wurde der mittlerweile 16. Ableger der "Need for Speed"-Reihe mit dem Titelzusatz "World" als Download für den PC veröffentlicht. Das Online-Spiel war zwar grundsätzlich kostenlos, allerdings konnten Gratis-Spieler nur 10 von 50 Levels erreichen, außerdem standen weniger Fahrzeuge und Strecken zur Verfügung. Diese Beschränkungen hat Publisher EA nun aufgehoben - und die bisher zahlenden Kunden damit trotz Gutscheinen empört: Sie fühlen sich betrogen.

Sowohl Herunterladen als auch Spielen von "Need for Speed World" war von Beginn an kostenlos möglich, jedoch nur eingeschränkt. Wer in den vollen Genuss des Spiels kommen wollte, zahlte 20 Euro für das sogenannte "Starter Pack". Nun hat Publisher Electronic Arts diese Begrenzungen aufgehoben und das Spiel in ein echtes Free-to-play-Modell umgewandelt.

Käufer des Starter Packs erhielten Gutscheine, mit denen sie einen BMW M3 GTR, einen Lamborghini Gallardo LP560-4 sowie einen Audi R8 4.2 FSI Quattro für je sieben Tage gratis mieten können. Das ist den Betroffenen aber nicht genug, wie in zahlreichen Foren nachzulesen ist. Sie fordern eine adäquate Entschädigung oder gleich das Geld zurück. Ob es dazu kommt, ist noch unklar.

Im Spiel stehen illegale Straßenrennen und Verfolgungsjagden mit der Polizei auf dem Programm, die Ergebnisse können in sozialen Netzwerken wie Facebook mitgeteilt werden, außerdem sind eigene Wettbewerbe und das Chatten mit Freunden möglich. Für Rennerfolge aller Art winken Prestigepunkte zum Levelaufstieg, außerdem neue Fähigkeiten und Boliden. Für den Download ist die (kostenlose) Erstellung eines EA-Kontos erforderlich.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wetter Symbol