10.02.2020 10:43 |

Kreaturen sammeln

„Temtem“: Gamer feiern „Pokémon“-Rivale für den PC

Nintendos „Pokémon“ sind ein globales Phänomen mit vielen Millionen Fans, sie sind aber nur auf den Konsolen der Japaner verfügbar. Am PC gibt es nun eine Alternative. Das Kreaturen-Sammelspiel „Temtem“, das sich spielerisch und optisch am großen Vorbild orientiert, entwickelt sich auf Steam zum Hit und kann sogar online mit Freunden gespielt werden.

Seit rund zwei Wochen ist „Temtem“ als Early-Access-Betaversion für 31 Euro auf Steam verfügbar - und die Spieler lieben es. Das Game hält sich fast durchgehend im oberen Bereich der Verkaufs-Charts und die Bewertungen sind bislang durchgehend sehr positiv.

Ein Spieler schreibt auf Steam: „Ich kann das Spiel total empfehlen, aber es ist kein Pokémon. ‚Temtem‘ hat eigene Regeln und seinen eigenen Charm.“ Ein anderer freut sich: Er sei „Pokémon“-Fan der ersten Stunde und sehe „Temtem“ als „richtig gute“ Mehrspieler-Alternative. Ein anderer: „Ich habe nach 34 Stunden die derzeit spielbare Story durchgehabt und bin bisher begeistert! Das Spiel, auf welches ich jahrelang gewartet habe!“

„Temtem“ kann man gemeinsam spielen
Obwohl es Gemeinsamkeiten mit den „Pokémon“ - es gibt verschiedene Typen, die nach dem Stein-Schere-Papier-Prinzip alle ihre eigenen Stärken und Schwächen haben, die Kreaturen entwickeln sich mit der Zeit weiter, Kämpfe laufen rundenbasiert ab - gibt, hat „Temtem“ auch eigene Ideen.

Dazu zählt etwa ein Online-Multiplayer: In „Temtem“ trifft man in der Spielwelt auf andere Spieler und kann sich mit ihnen messen und zusammentun. Es gibt auch Features wie Housing und verschiedene freischaltbare Outfits. Die Story-Kampagne führt den Spieler über sechs fliegende Inseln, auf denen er es mit seinen Temtem mit einem bösen Clan aufnimmt. Der Schwierigkeitsgrad wird von den Spielern höher eingeschätzt als jener von „Pokémon“. Eine Switch-Version des Kreaturen-Sammelspiels ist in Arbeit.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.