01.02.2020 09:00 |

Weg vom Dorfzentrum

Neuer Standort der Oetzer Arztpraxis regt auf

In Oetz brodelt es schon länger: So erfreulich die Nachbesetzung der Arztstelle ist, so umstritten ist die Lage der künftigen Praxis, nämlich am Dorfrand. Die Bürgerinitiative (BI) „Lebenswertes Ötz“ kritisiert die Vorgehensweise der Gemeindeführung öffentlich, Möglichkeiten im Ortszentrum habe man „vermurkst“.

„Die Klärung der Standortfrage rund um Einsatzzentrum und Arztpraxis stellt einen politischen Verhau der Sonderklasse dar“, heißt es in der Website der BI „Lebenswertes Ötz“. Acht Jahre lang habe die Gemeindeführung Zeit gehabt, für eine orts- und patientengerechte Arztpraxis zu sorgen. Für Bernhard Stecher, dem Sprecher der BI, ist der nun geplante Standort, integriert in das neue Einsatzzentrum am westlichen Dorfrand, inakzeptabel. „An tauglichen Standorten im Zentrum oder dessen Nähe wurden Investorenmodelle zugelassen.“ Künftig müsse jeder Patient mit dem Auto zum Arzt fahren. Auch für den scheidenden Arzt Dr. Larcher sei dies „eine einzige Katastrophe“.

„Keine Alternative im Dorfkern“
BM Hansjörg Falkner versteht die Aufregung nicht: „Wir haben einige Standorte im Dorf gemeinsam mit dem Arzt geprüft, letztendlich scheiterte es am Finanziellen. Es gibt also im Dorfkern keine Alternative.“ Er sei sich sicher, dass schon jetzt rund 80 Prozent mit dem Auto zum Arzt fahren, das sei kein Argument. Für die BI allerdings ein Widerspruch zur eigenen Mobilitätsstrategie 2030, die Verkehr vermeiden soll.

Hubert Daum
Hubert Daum
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Februar 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-1° / 12°
Schneeregen
-2° / 10°
stark bewölkt
-4° / 7°
leichter Schneefall
1° / 10°
stark bewölkt
-3° / 11°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.