30.01.2020 21:45 |

In Baum gekracht

Bei Rodelpartie im Zillertal in den Tod gestürzt

Tragischer Unfall am Donnerstagnachmittag in Ramsau im Zillertal: Ein 31-jähriger aus Ungarn starb bei einem Rodelunfall. Der Mann war mit seinem Gefährt in den Wald abgestürzt und gegen einen Baum geprallt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Unfall ereignete sich laut Polizei kurz nach 15 Uhr. Der 31-jährige ungarische Staatsbürger fuhr im Skigebiet Gerlosstein mit einer handelsüblichen Rodel auf der dortigen Naturrodelbahn talabwärts. Auf einer Seehöhe von rund 1400 Metern kam der Mann in einer leichten Rechtskurve aus noch ungeklärter Ursache über den linken Rodelbahnrand hinaus.

In der Folge stürzte der Ungar rund zehn Meter in den dortigen Wald ab und prallte mit dem Kopf gegen einen Baum. Der Rodler zog sich schwerste Kopfverletzungen zu und verstarb noch an der Unfallstelle.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Dienstag, 28. Juni 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
18° / 22°
Gewitter
15° / 22°
Gewitter
15° / 22°
Gewitter
14° / 20°
Gewitter
17° / 31°
Gewitter
(Bild: Krone KREATIV)