06.07.2010 11:14 |

Boomendes Geschäft

Apps: Bis 2013 Umsatz von 17 Milliarden erwartet

Mobile Anwendungen, sogenannte Apps, haben sich von einem anfangs belächelten Nischenmarkt zu einem veritablen Kassenschlager gewandelt. Alleine der App Store von Apple wird heuer voraussichtlich ein Umsatzvolumen von 2,3 Milliarden Euro erwirtschaften. Ein Drittel davon geht direkt an die Erfinder des neuen Marktsegments, so eine aktuelle Analyse der internationalen Strategieberatung Booz & Company.

App-Store-Betreiber können demnach bis 2013 ein jährliches Umsatzwachstum von bis zu 73 Prozent erzielen. Dann würden laut Booz & Co weltweit über eine Milliarde internetfähige Smartphones die mobile Datennutzung – und damit die notwendigen Investitionen in den Ausbau der Netze – weiter in die Höhe treiben und alleine über den Download von Anwendungen Umsätze in Höhe von 17 Milliarden Euro generieren. Dabei seien die Erlöse aus Werbung oder durch Spiele in den Anwendungen noch nicht einmal berücksichtigt.

Bisher dominiere vor allem Apple mit seinem App Store und sichere sich den Löwenanteil dieses Zukunftsmarkts. Google mit dem Android App Market und der Blackberry-Hersteller RIM folgen mit weitem Abstand.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Jänner 2021
Wetter Symbol