13.01.2020 08:06 |

„Krone“-Kommentar

Bundeskanzler Sebastian Kurz: Entschwebt

Für einen Moment zu lang schwächelte Sebastian Kurz. Eine Nuance zu listig hat er bei den schmutzigen Attacken seiner freiheitlichen Ex-Partner gegen Justizministerin Alma Zadic geblinzelt. Aber flott ist der Bundeskanzler vom falschen Dampfer in sein türkises UFO umgestiegen und den Niederungen des politischen Alltags entschwebt.

Wäre da nicht mit Alexander Van der Bellen der unbestritten erste Mann im Staat, könnte glatt der Eindruck entstehen, oberhalb von Kurz existiere bloß noch der Himmel über Österreich. Und unter ihm dürfen nun ergebenst die Minister und Staatssekretäre das in wochenlangen Verhandlungen aufgeblähte Auftragsbuch aus dem Winterpalais abarbeiten.

Kurz hat es wieder einmal geschafft. Diesmal nur eleganter und perfekter.

Die Familienaufstellung der neuen Koalition zeichnet sich schon nach der ersten Woche ab. Im Maschinenraum werken Finanzminister Gernot Blümel und Vizekanzler Werner Kogler. Der Rest des türkis-grünen Teams fügt sich als disziplinierte Statisterie der gewohnt präzisen Choreografie der jungen Meister aus dem Kanzleramt.

Sehr gut ist die Wendigkeit der Grünen an Parteimanagerin Sigrid Maurer zu sehen. Noch bis vor Kurzem als aufmüpfige Studentenpolitikerin das liebste Ziel des Mobs im Netz, wirkt sie bereits, als hätte sie bloß aus einer Laune der Biografie nicht von Beginn weg bei der Jungen Volkspartei Karriere gemacht.

Sebastian Kurz wird da bei einem prüfenden Blick aus seinem türkisen UFO wohl zufrieden lächeln.

Claus Pándi, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.