11.01.2020 08:30 |

Abzocke in Graz

Zwei Strafzettel, weil kleiner Sohn zu lange aß

Das riecht nach Abzocke! Um ganze zwölf Minuten hatte eine Mutter die erlaubte Haltedauer auf „Elternparkplätzen“ vor einem Grazer Kindergarten überzogen - und bekam dafür gleich zwei Strafzettel. Beim Parkraumservice verweist man auf die geltende Gesetzeslage. Fingerspitzengefühl sieht freilich anders aus ...

Mit Kindern ist nicht alles minutiös planbar. Das erfuhr unlängst auch Katharina Haucinger, als sie ihren Nachwuchs aus dem Kindergarten im Augustinum abholte. Wie jeden Tag stellte sie sich auf die „Elternparkplätze“ in der Laimburggasse.

An diesem Tag wollte der Sohn noch fertig essen. Als man mit leichter Verzögerung beim Auto eintraf, waren zwei Strafzettel an der Windschutzscheibe. Einmal 25 Euro wegen Missachtung des Parkverbots (die Haltedauer beträgt maximal zehn Minuten, und diese wurden laut Beleg um zwölf Minuten überschritten), außerdem 24 Euro wegen des fehlenden Parktickets.

Als sie sich telefonisch beim Parkraumservice über ihre „Straftaten“ erkundigen wollte, erhielt sie bloß die lapidare Gegenfrage: „Wieso schaffen Sie es nicht, Ihre Kinder binnen zehn Minuten abzuholen?“ Alexander Lonzinsek, Geschäftsführer des Grazer Parkraumservice, verweist auf „Krone“-Nachfrage auf die Gesetzeslage.

Fingerspitzengefühl fehlt
Natürlich gilt es diese einzuhalten - gerade von Eltern. Hin und wieder darf man aber Fingerspitzengefühl an den Tag legen, tut auch gar nicht weh. Schmerzen verursacht vielmehr die eher suboptimale „Kundenbehandlung“ in der GPS-Telefonzentrale.

Marcus Stoimaier
Marcus Stoimaier
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Mai 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
11° / 18°
einzelne Regenschauer
11° / 18°
Gewitter
10° / 19°
einzelne Regenschauer
10° / 17°
einzelne Regenschauer
9° / 13°
starke Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.