08.01.2020 06:08 |

Wegen 1200 Euro-Schuh

Graz: Autist (16) in Falle gelockt und ausgeraubt

Um sein Taschengeld aufzufetten, verkauft ein  Grazer (17) -  Sohn gut situierter Eltern - getragene  Kleidung und Schuhe. Diesmal ging es um  Balenciaga-Sneakers: Neupreis 1200 Euro! Doch der Mitschüler, der die Schuhe kaufen wollte (er leidet an einer Entwicklungsstörung), wurde offenbar in eine Falle gelockt und ausgeraubt.

Für angeblich 600 Euro wollte der 17-Jährige einem ein Jahr jüngeren Mitschüler die Balenciaga Triple S-Turnschuhe (eine Luxusmarke aus Paris) verkaufen. Als Treffpunkt wurde eine Wohnung in der Grazer Innenstadt vereinbart, in der wiederum ein Mitschüler (17) wohnt.

Ebenfalls anwesend war ein Chilene (18) - wie seine Freunde Schüler in einer alternativen Bildungseinrichtung.

Schuhverkäufer musste Mama helfen gehen
Doch weil sich der junge Käufer- er ist Autist - über drei Stunden verspätete, konnte der Sohn gut situierter Eltern nicht länger warten; er musste heim, um seiner Mutter helfen. Was danach passierte, da gehen die Aussagen auseinander.

Der 16-Jährige gab jedenfalls bei der Polizei an, dass er von den beiden Freunden des Schuhverkäufers geschupft und geschlagen worden sei, weil diese an sein Geld wollten. Angeblich im dessen Auftrag. Es blieb beim Versuch; der junge Steirer soll aber absolut glaubwürdig sein.

18-Jähriger in Untersuchungshaft
Der Chilene - er ist wegen Vermögensdelikten bereits vorbestraft -, sitzt wegen des versuchten Raubes nun in U-Haft, seine Komplizen durften nach zwei Nächten auf Staatskosten wieder nach Hause.

Den Rest muss jetzt das Gericht klären.

Eva Stockner
Eva Stockner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. September 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
14° / 23°
stark bewölkt
12° / 23°
stark bewölkt
12° / 25°
stark bewölkt
14° / 23°
leichter Regen
12° / 18°
leichter Regen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.