Dramatischer Vorfall

Mediziner erleidet während Operation Herzinfarkt

Dramatischer Zwischenfall bei einer Operation jüngst im Landesklinikum Neunkirchen in Niederösterreich: Während des Eingriffs erlitt ein Mediziner plötzlich einen Herzinfarkt und brauchte selbst die Hilfe der Ärzte. „Die Rettungskette hat sofort gegriffen und überaus gut funktioniert“, hieß es seitens eines Sprechers.

Ein ähnlich gelagerter Fall ist Bernhard Jany, Sprecher der Landeskliniken-Holding Niederösterreich, bislang noch nicht untergekommen. „Während der Operation des Patienten hat der Arzt plötzlich einen Herzinfarkt erlitten und musste umgehend selbst medizinisch versorgt werden“, berichtete er im Gespräch mit krone.at am Freitagvormittag. Zum Vorfall kam es am 23. November, wie die Holding weiter mitteilte.

Da sich der Mediziner zu diesem Zeitpunkt natürlich nicht alleine im OP-Saal befand, war Hilfe rasch zur Stelle. „Die Rettungskette hat sofort gegriffen und sehr gut funktioniert“, berichtete Jany weiter und äußerte „höchsten Respekt“ vor den eingespielten Helfern. „Das zeigt auch, über welche Top-Teams wir im medizinischen Bereich verfügen“, erklärte er.

„In keinem Moment Gefahr bestanden“
Der Mediziner wurde in der Folge nach der Erstversorgung „in ein anderes Spital transferiert“ - dort weiterversorgt und operiert. Auch für den Patienten am OP-Tisch „hat in keinem Moment Gefahr bestanden“, betonte Jany. Die Operation konnte fortgeführt und erfolgreich zum Abschluss gebracht werden.
Mittlerweile befinden sich sowohl Patient als auch Arzt auf dem Weg der Besserung.

Pernkopf: „Leisten täglich Spitzenleistungen“
„Danke an unsere engagierten Teams in den blau-gelben Spitälern. Sie leisten täglich Spitzenleistungen, müssen auch in kritischen Situationen sofort richtig reagieren und retten, wenn notwendig, auch das Leben der eigenen Kollegen!“, gratulierte Landeshauptmannstellvertreter Stephan Pernkopf zu diesem Weihnachtswunder.

Christine Steinmetz
Christine Steinmetz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Februar 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
6° / 6°
leichter Regen
5° / 6°
leichter Regen
6° / 8°
leichter Regen
6° / 7°
leichter Regen
4° / 4°
Schneeregen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.