13.08.2019 18:17 |

Unfallursache unklar

Pkw überschlägt sich: Paar schwer verletzt

Ein 73-jähriger Pkw-Lenker ist Dienstagmittag von der Fahrbahn der S6 bei Bruck an der Mur abgekommen. Der Wagen überschlug sich. Er und seine Beifahrerin (77) wurden schwer verletzt.

Kurz nach 12 Uhr fuhr das Ehepaar aus Wien auf der Semmering Schnellstraße in Fahrtrichtung Wien. Im Bereich Tanzenbergtunnel kam der 73-Jährige aus bisher ungeklärter Ursache plötzlich rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals. Nachfolgende Verkehrsteilnehmer wählten den Notruf und führten Erste-Hilfe-Maßnahmen durch.

Insassen schwer verletzt
Die alarmierten Einsatzkräfte des Roten Kreuz Bruck-Mürzzuschlag und der Notarzt des LKH-Hochsteiermark waren rasch zur Stelle. Der 73-jährige Lenker wurde gemeinsam vom Roten Kreuz und den Einsatzkräften der Feuerwehr Bruck an der Mur aus dem Fahrzeug geborgen und anschließend durch den Notarzt vor Ort weiter behandelt. Bei der Versorgung der verletzten Personen wurden bei der 77-jährigen Verletzungen am Thorax und beim 73-jährigen ein Beckentrauma unbestimmten Grades festgestellt.

Beide Verletzten wurden nach der Versorgung vor Ort mittels Rettungstransportwagen und notärztlicher Begleitung in kreislaufstabilen Verhältnissen in das LKH-Hochsteiermark zur weiteren Behandlung transportiert.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
800 Jobs betroffen
Tochterfirma insolvent: HTI-Konzern in Gefahr
Oberösterreich
Linzer „Krone“-Fest
Rocklegenden treffen auf Popstars und Schlager
Oberösterreich
Verbal verunglimpft
Larsson trat zum 2. Mal bei Helsingborg zurück!
Fußball International
ÖVP, FPÖ & SPÖ einig
Durchschnittspensionisten: 30 Euro mehr ab 2020
Österreich
„El Nino“ hört auf
Spanien-Goalgetter Torres beendet seine Karriere
Fußball International
„Ablenkungsmanöver“
Kopftuchverbot-Ausweitung: Massive Kritik an ÖVP
Österreich
Steiermark Wetter
18° / 24°
leichter Regen
18° / 25°
bedeckt
19° / 25°
bedeckt
17° / 27°
stark bewölkt
15° / 22°
leichter Regen

Newsletter