22.06.2019 15:00 |

An Stränden und Co.

Vorsicht Diebe! Auch im Urlaub lauern fiese Gauner

Haben Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung einbruchssicher gemacht? Dann steht ja einem entspannten Urlaub nichts mehr im Wege. Vorsicht ist aber auch in den beliebten Reisedestinationen geboten - denn auch dort lauern in der Hochsaison Kriminelle, die es vor allem auf Geld und Wertgegenstände abgesehen haben.

Insbesondere Strände, beliebte Ausflugsziele und volle Einkaufsstraßen sind etwa für dreiste Taschen- und Trickdiebe wahre Paradiese. Damit vom Urlaub nur die schönsten Momente in Erinnerung bleiben, sollten Sie folgende 8 Tipps beachten:

  • Möglichst nur so viel Bargeld mitnehmen, wie auch tatsächlich gebraucht wird.
  • Egal, ob schon am Flughafen oder bei einem Tagesausflug in der Urlaubsregion: Bargeld, Bankomat- oder Kreditkarten, Reisedokumente, Schmuck und Co. immer möglichst dicht am eigenen Körper tragen.
  • Wertsachen erst gar nicht mit zum Strand nehmen. Im Fall der Fälle eventuell Liegenachbarn darum bitten, kurz aufzupassen. Zimmerschlüssel gut verstecken.
  • Hantieren mit größeren Geldmengen vermeiden – Kriminelle beobachten ihre Opfer im Vorfeld genau.
  • Handtaschen in Restaurants nie an eine Stuhllehne hängen bzw. irgendwo unbeaufsichtigt stehen lassen.
  • Drängeleien aus dem Weg gehen, Taschen fest unter den Arm klemmen.

Vorsicht bei Bankomaten

  • Geld nur an Automaten im Inneren der Bank beheben. Vorhalten der Hand bei der Code-Eingabe.
  • Bankomat- oder Kreditkarte bei Bezahlung keinesfalls aus der Hand geben.
Hubert Rauth
Hubert Rauth

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„War egozentrisch“
Ex-Teamkollege lässt kein gutes Haar an Ronaldo
Fußball International
SGE-NADA-DFB-Schweigen
Kontrolle! Hinteregger musste zum Doping-Test
Fußball International
Talk mit Katia Wagner
Strache - seine Zukunft nach den Skandalen
Österreich
Das Sportstudio
Elfer-Ärger beim LASK & Hoffnungen ruhen auf Thiem
Video Show Sport-Studio
Tirol Wetter
13° / 20°
einzelne Regenschauer
12° / 20°
leichter Regen
12° / 18°
Regen
12° / 20°
einzelne Regenschauer
15° / 22°
starker Regenschauern

Newsletter