21.06.2019 15:27 |

Vorfall in Wörgl

Mädchen (12) in Schwimmbad sexuell belästigt

Eine Zwölfjährige ist am Donnerstag im Becken eines Wörgler Schwimmbades von einem Unbekannten sexuell belästigt worden. Daraufhin flüchtete der junge Mann mit einem Fahrrad - dabei konnte er gefilmt werden.

Der Vorfall ereignete sich laut Polizei am späten Donnerstagnachmittag. Nachdem der Unbekannte das Mädchen sexuell belästigt hatte, suchte er mit seinem Fahrrad das Weite.

Gast filmte Täter bei Flucht
Eine Anhaltung durch das Personal des Bades war leider gescheitert. Ein Gast, der gerade mit dem Auto wegfahren wollte, konnte den Unbekannten jedoch während der Flucht mit seinem Mobiltelefon filmen. Die Polizei ist guter Dinge, dass der Täter aufgrund des Bildmaterials bald ausgeforscht werden kann.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
4° / 9°
stark bewölkt
-1° / 6°
wolkig
2° / 7°
stark bewölkt
0° / 6°
wolkig
2° / 6°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen