Mo, 24. Juni 2019
12.06.2019 10:06

E3-Kuriosum

Razer macht Kracherl: „Mental Performance Drink“

Eigentlich kennt man den Hardware-Hersteller Razer wegen seiner Mäuse, Tastaturen oder Laptops. Auf der Spielemesse E3 in Los Angeles hat der Gaming-Spezialist nun ein so gar nicht in sein bisheriges Sortiment passendes Produkt präsentiert: einen „Mental Performance Drink“ namens „RESPAWN“, der in Pulverform in kleinen Sackerl verkauft wird.

Günstig ist der Drink mit der Zielgruppe eSport-Enthusiasten nicht: 25 US-Dollar verlangt Razer für eine Box mit 20 Sackerln „RESPAWN“-Pulver, das unter Wasserzugabe zum Energydrink mit 95 Milligramm Koffein pro Dosis wird. Wer zur Schau stellen will, was er trinkt, muss zudem 30 US-Dollar in die zugehörige Trinkflasche investieren.

Auch, wenn Razers Kracherl-Ambitionen angesichts der Hardware-Geschichte des Unternehmens etwas skurril wirken: Für Getränkehersteller sind Gamer schon lang eine wichtige Zielgruppe, immerhin wird auf LAN-Partys und eSport-Events wenig geschlafen und viel gespielt. Kein Wunder also, dass Firmen wie Red Bull oder Monster Energy bei solchen Events gerne als Sponsoren auftreten und versuchen, die Gamer als treue Zielgruppe für koffeinhaltige Erfrischungsgetränke zu binden.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
EM-„Host“ Italien out
„Gijon-0:0“ - Franzosen UND Rumänen im Halbfinale!
Fußball International
BVT-Abschlussbericht
Massive Kritik an Justiz und Kickls Ressort
Österreich
Frauen-Fußball-WM
USA nach 2:1 über Spanien im WM-Viertelfinale
Fußball International
Stockholm „besiegt“
Olympische Winterspiele 2026 steigen in Mailand!
Wintersport
Insassin verletzt
Linienbus beim Ausweichen über Böschung gekippt
Niederösterreich
„Klasse gespielt!“
Deutsche loben Österreichs U21: „Geile Mannschaft“
Fußball International

Newsletter