17.05.2019 10:02 |

Vorlegerius

Test Rangnick Klopp

Von Wallner bis Haidara, von Teigl bis Keita - die lange Liste der Spieler, die Red Bull Salzburg in Richtung RB Leipzig verließen.

Roman Wallner - der Stürmer machte im Jänner 2012 den Anfang, wechselte 29-jährig vom einen Bullen-Klub zum anderen. Nach eineinhalb Jahren war das Abenteuer vorbei.

Georg Teigl - der heute 27-Jährige verließ Salzburg im Jänner 2014. Für die „deutschen Bullen“ bestritt er 57 Spiele (drei Tore).

Das sind seine Vorgänger:



Thomas Dähne - Thomas wer??? Der Deutsche durchlief den Bullen-Nachwuchs ab der U15, wurde im Sommer 2014 Leipziger und kam auf nur zwölf Spiele für die Deutschen - und selbst das nur in der zweiten Mannschaft.

Stefan Hierländer - machte wie Dähne im Sommer 2014 den Abflug, absolvierte aber 24 Profieinsätze mehr.

Yordy Reyna - im Gegensatz zu den anderen wurde er nicht an Leipzig verkauft, sondern lediglich verliehen. Nach sechs Monaten war im Sommer 2015 aber schon wieder Schluss.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter