Mi, 22. Mai 2019
14.05.2019 09:29

Aufpoliert

Schöner schießen in „Sniper Elite V2 Remastered“

Gute Nachrichten für alle Fans von „Sniper Elite V2“: In einer für aktuelle PCs und Konsolen aufpolierten Version des Action-Games können Spieler seit Dienstag erneut in die Rolle des Scharfschützen-Veterans Karl Fairburne schlüpfen, um im Berlin des Jahres 1945 zu verhindern, dass die V2-Waffentechnik der Nazis in die Hände der Roten Armee fällt.

„Sniper Elite V2 Remastered“ verspricht laut Publisher Rebellion nebst einer realitätsgetreuen Projektil-Physik optische Verbesserungen wie einen neuen 4K-Modus und HDR-Unterstützung. Umgebungen, Charaktere, Waffen und Fahrzeuge seien umfangreich überarbeitet, Rendering, Texturen und Licht-Effekte zudem verbessert worden, hieß es in einer Mitteilung.

Zusätzlich enthalten sind neben einem Fotomodus, sieben neuen Charakteren aus der Zombie-Army-Reihe und einem auf 16 Spieler erweiterten Online-Modus (acht Spieler auf der Switch) auch alle veröffentlichten Erweiterungen, inklusive „Assassinate the Führer“.

„Sniper Elite V2 Remastered“ ist ab sofort als digitaler Download für PS4, Xbox One, Switch und PC (Steam und GOG) erhältlich. Die Retail-Version erscheint am 17. Mai für PS4, Xbox One und Switch.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Offensivspieler kommt
Dortmund verstärkt sich: Hazard-Wechsel perfekt!
Fußball International
Angelobung durch VdB
Kurz bestätigte Namen der vier neuen Minister
Österreich
„Rolle“ auch für Kickl
FPÖ-Landesobleute wollen Hofer als Spitzenkandidat
Österreich
Katalanen meutern
Barcelona: Kabinen-Veto gegen Neuzugang Griezmann?
Fußball International
Neuer Ronaldo-Chef?
Hammer-Gerücht: Guardiola soll neuen Klub haben!
Fußball International
Karriere wohl zu Ende
Fatal! Gewichtheber erleidet Horror-Verletzung
Sport-Mix
Razzia in elf Städten
Großeinsatz gegen irakische Rockerbande
Welt

Newsletter