Do, 18. April 2019
20.03.2019 07:00

Prozess in Innsbruck

Haftstrafe nach irrem Pkw-Diebstahl im Zillertal

Filmreife Szenen spielten sich in der Silvesternacht mitten in Mayrhofen ab. Nachdem zwei Deutsche (28, 20) von einer jungen Zillertalerin dabei erwischt wurden, wie sie gerade ihr Auto stehlen wollten, kam es zu einem waghalsigen Fahrmanöver und kurze Zeit später zu einem Unfall. Der 28-Jährige muss nun hinter Gitter.

„Ich dachte, ich bin im falschen Film. Plötzlich fuhr mein Auto vorbei“, erklärte die noch immer sichtlich aufgewühlte 21-Jährige am Dienstag in Innsbruck vor Gericht. Mutig riss die Studentin die Beifahrertür auf und versuchte, die Auto-Diebe zu stoppen. Doch diese fuhren mit der am Wagen hängenden jungen Dame los, drängten sie nach einigen Hundert Metern aus dem Wagen und rasten davon. Auf der Flucht sollen die beiden Deutschen auch noch Tourenski, Skistöcke und ein Fernglas aus dem Auto geworfen haben. Kurze Zeit später endete die Spritztour aber mit einem Totalschaden in einem Gartenzaun. „Ich leide noch immer an dem Vorfall“, gab die junge Zillertalerin zu Protokoll.

Männer durch Zufall erwischt
Nach dem Crash entledigte sich das Duo offenbar der Autoschlüssel, des Führerscheins der Frau sowie der Kennzeichen und machte sich über die Gleise der Zillertalbahn aus dem Staub. Einem aufmerksamen Passanten und Kommissar „Zufall“ war es schließlich zu verdanken, dass die Männer doch noch erwischt wurden.

Nun ein Angeklagter erschien vor Gericht
Weil sein Kumpel in Deutschland in U-Haft sitzt, nahm am Dienstag nur der 28-Jährige auf der Anklagebank vor Richter Gerhard Melichar Platz. „Ich dachte, das Auto gehöre einem Freund“, so der Angeklagte. Für die Geschichte mit dem Auto und für mehrere Einbrüche wurde er zu zwei Jahren Haft verurteilt. Vole Berufung!

Die Schlüssel für den Pkw dürften sich die Männer übrigens in der Wohnung der 21-Jährigen unter den Nagel gerissen haben, nachdem sie deren Mitbewohnerinnen nach Hause begleitet hatten.

Samuel Thurner
Samuel Thurner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
Wurde City betrogen?
Videobeweis-Wirbel: Schiri sah die falschen Bilder
Fußball International
Titelparty geplatzt
Paris-Coach Tuchel knöpft sich seine Versager vor
Fußball International
„Feiertag für alle“
SPÖ protestiert gegen Karfreitags-Regelung
Österreich
Nach 2:4 bei Benfica
Im „Hexenkessel“ träumt Hütter von magischem Abend
Fußball International
Paradies für Entdecker
Zu Besuch auf dem entlegensten Fleckchen der Erde
Reisen & Urlaub
Tirol Wetter
6° / 21°
heiter
5° / 20°
heiter
2° / 18°
heiter
5° / 20°
heiter
5° / 18°
wolkig

Newsletter