18.03.2019 13:37 |

Technischer Defekt

Lkw-Reifen ging auf der A12 in Flammen auf

Wegen eines technischen Defektes ging am Montag in den frühen Morgenstunden auf der A12 bei einem Sattelkraftfahrzeug ein Reifen in Flammen auf und löste sich vom Anhänger. Der Brand konnte von den Florianijüngern rasch gelöscht werden. Verletzt wurde niemand.

Das Sattelkraftfahrzeug war um kurz nach 5 Uhr im Gemeindegebiet von Kematen in Richtung Westen unterwegs. Plötzlich fing ein Reifen Feuer und löste sich vom Anhänger. Der Reifen blieb brennend am Pannenstreifen liegen, die Felge kam an einem angrenzenden Radweg zum Stillstand. 

Keine Behinderungen
Die Feuerwehr Völs rückte an, die Florianijünger konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Wegen des geringen Verkehresaufkommens kam es zu keinen Behinderungen. Verletzt wurde niemand. 

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
11° / 22°
wolkig
7° / 20°
wolkig
7° / 21°
heiter
9° / 19°
stark bewölkt
7° / 17°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter