Mo, 18. März 2019
14.03.2019 11:02

50.000 € Beute

Mit Taschlziehen groß kassiert

Als Polizisten in Schwechat, Bezirk Bruck an der Leitha, zwei Tschechinnen nach Taschendiebstählen in einem Supermarkt festnahmen, ahnten sie nicht, welch großer Fang ihnen gelungen war: Den Frauen wurden 42 Straftaten mit 50.000 Euro Beute nachgewiesen. Die Diebinnen waren dafür quer durch Österreich gereist.

Bereits seit Wochen hatten Beamte des Landeskriminalamtes eine Tschechen-Bande im Visier, deren Mitglieder sich aufs Taschlziehen verlegt hatten. In Schwechat gelang der erste große Schlag gegen die kriminelle Truppe. Zwei Tschechinnen - 24 und 22 Jahre alt - wurden auf frischer Tat ertappt, als sie in einem Supermarkt die Handtaschen von Kunden ausräumten. Dann übernahmen die Spezialermittler den Fall. Und die können einen schönen Erfolg verbuchen: Anhand von Bildern aus Überwachungskameras wiesen sie den beiden Verdächtigen 42 Straftaten in mehreren Bundesländern mit 50.000 € Schaden nach.

Die Frauen hatten es auf Handys und Brieftaschen abgesehen - mit erbeuteten Bankomatkarten plünderten sie die Konten ihrer OpferTatorte der Diebinnen in sieben BundesländernBei ihren Diebstouren waren die Tschechinnen viel unterwegs. In Niederösterreich schlugen sie 16-mal zu - vor allem in den Bezirken Baden und Korneuburg, aber auch in den Regionen Bruck an der Leitha, Neunkirchen, Mödling, Wiener Neustadt, Tulln, Melk, Amstetten und Horn. Zudem gab es Tatorte in der Steiermark, in Salzburg, Oberösterreich, Tirol, Kärnten und Wien.

Christoph Weisgram, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich
Aktuelle Schlagzeilen
„Krone“-Fußballerwahl
Marko Arnautovic ist Fußballer des Jahres!
Fußball International
„Krone“-Fußballerwahl
Der Endstand bei den Herren
Fußball National
Trainer des Jahres
Marco Rose sorgt für eine Salzburg-Premiere
Fußball National
„Krone“-Fußballerwahl
Der Endstand bei den Trainern
Fußball National
Stolzer Gregoritsch
Triumph der Gemeinschaft! Special Award für U21!
Fußball National
„Ist etwas Besonderes“
Rapidler Müldür ist Lotterien-Jungstar des Jahres
Fußball National
„Eine riesige Ehre“
Viktoria Schnaderbeck von Fan-Zuspruch überwältigt
Fußball National
„Krone“-Fußballerwahl
Der Endstand bei den Damen
Fußball National
„War schon emotional“
Alex Berger: Comeback nach 7 Monaten Verletzung!
Sport-Mix
Ruttensteiner-„Deal“
Markus Rogan wird Mentalcoach von Israels Kickern!
Fußball International
Niederösterreich Wetter
4° / 7°
leichter Regen
4° / 7°
leichter Regen
5° / 8°
leichter Regen
5° / 7°
leichter Regen
2° / 5°
leichter Regen

Newsletter