18-Stunden-Einsatz

Rettungsauto holt Patientin aus Venedig ab

Diesen Urlaub hätte sich eine 71-Jährige sicher ganz anders vorgestellt, vor allem die Heimreise: Die Niederösterreicherin zog sich bei einem Sturz in Venedig Kopfverletzungen zu, wurde zwar umgehend erstversorgt, wollte aber sofort retour nach Lilienfeld. Ein Rotkreuz-Team machte es ihr möglich.

Absolute „Ausnahmefälle“ seien derartige Transporte, sagt Rotkreuz-Sprecherin Sonja Kellner. Und kostspielig. „Bei solchen Fällen müssen die Kosten bezahlt werden, außer sie sind durch eine spezielle Versicherung gedeckt.“

Auch Rettungsboot gechartert
Für die Patientin und deren Familie spielte das offenbar keine Rolle. Laut „Heute“ war es der 71-Jährigen nur wichtig, so schnell wie möglich nach Hause zu kommen. 18,5 Stunden lang waren die Retter (drei Sanitäter und ein Notarzt) aus Lilienfeld somit am vergangenen Wochenende unterwegs. Die Rettungsodyssee nahm am Sonntag um 6 Uhr ihren Lauf, in der Lagunenstadt musste sogar ein Rettungsboot gechartert werden, um die verletzte Niederösterreicherin sicher an Land zu bringen.

Außergewöhnlicher Einsatz
Erst Stunden später, kurz nach Mitternacht, war der ungewöhnliche länderübergreifende Einsatz zu Ende: Um 0.30 Uhr wurde die 71-Jährige an das Ärzteteam im Landesklinikum Lilienfeld übergeben.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Schwere Verletzungen
Dresden-Fan stürzt in Darmstadt-Arena in die Tiefe
Fußball International
Linzer „Krone“-Fest
Rocklegenden Status Quo bringen Linz zum Beben
Oberösterreich
3:1 nach 0:1
Borussia Dortmund dreht Partie beim 1. FC Köln!
Fußball International
2.-Liga-Überraschung
2:1! GAK stutzt Rieder „Wikingern“ die Hörner
Fußball National
200 Jobs betroffen
Tochterfirma insolvent: HTI-Konzern in Gefahr
Oberösterreich
„Krone“ dankt Helfern
„Ihr macht diese Welt um ein Stück besser!“
Steiermark
Verbal verunglimpft
Larsson trat zum 2. Mal bei Helsingborg zurück!
Fußball International
Niederösterreich Wetter
18° / 28°
einzelne Regenschauer
18° / 29°
stark bewölkt
18° / 29°
einzelne Regenschauer
18° / 28°
einzelne Regenschauer
15° / 25°
einzelne Regenschauer

Newsletter