02.03.2019 06:25 |

Wird jetzt getauscht?

Der Karfreitag ist wichtiger als der Pfingstmontag

In der Frage des Karfreitags funktioniert die Ökumene bestens: Diözesanadministrator Engelbert Guggenberger und Superintendent Manfred Sauer wenden sich in einer gemeinsamen Erklärung an die Öffentlichkeit. Kernaussage: Karfreitag statt Pfingstmontag!

Der Karfreitag sei für die Evangelische und für die Katholische Kirche als fester Bestandteil des Osterfestes von zentraler Bedeutung, betonen beide. „Wir bedauern, dass in der Diskussion zum Karfreitag als Feiertag für alle fast ausschließlich wirtschaftliche Argumente ins Treffen geführt werden.“

Außerdem kommt nun ein klar ausgedrückter gemeinsamer Kompromissvorschlag. Guggenberger und Sauer: „Wir appellieren, die derzeitige Regelung mit Vertretern der Sozialpartner, der Wirtschaft und Industrie nochmals zu überdenken und einen Abtausch mit dem Pfingstmontag, der im Gegensatz zu Ostern kein kirchlich gebotener Feiertag ist, ernsthaft zu prüfen.“

Fritz Kimeswenger
Fritz Kimeswenger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter