04.06.2004 13:40 |

Potter-Virus

Netsky tarnt sich als Harry-Potter-Spiel

Der Harry Potter-Virus ist ausgebrochen, und damit ist nicht nur die Aufregung um den neuen Blockbuster gemeint. Viren-Programmierer nützen den Hype um den neuesten Film des Zauberschülers um eine weitere Version des Netsky-Virus im Internet zu verbreiten.
Auch wenn der Schöpfer des Netsky-Viruslängst in Askaban einsitzt, treibt eine weitere Variantedes Schädlings weiterhin sein Unwesen im Internet. Der Virenschutz-SpezialistSophos meldet tausende neue Fälle der Variante Netsky-P.Die Verbreitung ist vor allem auf die schlaue Tarnung zurückzuführen:Der Virus gibt sich als Game zum neuen Film aus. Wie schon seineVorgänger verbreitet sich Netsky vor allem über Filesharing-Programmeund als Massenmails.
Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol