18.08.2019 06:00 |

Deutsch ist schwer

Diese deutschen Ausdrücke sagt jeder falsch

Deutsche Sprache, schwere Sprache. Unsere Muttersprache hat es ganz schön in sich. Die Rechtschreibung und Grammatik fällt nicht nur denen, die Deutsch lernen, schwer, sondern auch wir Muttersprachler sind uns bei bestimmten Formulierungen oft nicht ganz sicher. 

Auch wenn Sie denken, dass Sie Deutsch perfekt beherrschen. Es gibt immer noch Ausdrücke, die selbst Deutsch-Muttersprachler noch falsch sagen. Wir stellen Ihnen die besten Beispiele vor.

1. „Dein Argument macht keinen Sinn.“

Das haben wir aus dem Englischen falsch übernommen. „It makes no sense“ ist im Englischen völlig richtig, doch auf Deutsch kann nichts Sinn „machen“. Besser: „Dein Argument ergibt keinen Sinn.“

2. „Größer wie“ oder „größer als wie

Vor allem in Regionen, wo viel Dialekt gesprochen wird, kommen Aussagen wie: „Ich bin besser wie du“ häufig vor. Im Deutschen bildet man Vergleiche aber mit „als“. Besser: „Ich bin besser als du“. 

3. „Mund-zu-Mund-Propaganda“

Mal ehrlich: Bei „Mund-zu-Mund-Propaganda“ könnte man auch ans Küssen denken. Dabei geht es hier um die mündliche Überlieferung von Informationen, die man natürlich mit dem Ohr aufnimmt. Aber: „Ohr-zu-Ohr-Propaganda“ ist auch nicht viel besser. 

4.  „Am optimalsten“ oder „am idealsten“

Es gibt Wörter, die sind nicht steigerungsfähig. Trotzdem bilden wir Plurale von „optimal“, „ideal“ etc. Bleiben wir bei dem Wort: „Am besten“. 

5. „Ich kann nicht kommen, weil ich muss noch lernen.“

Kommt Ihnen das bekannt vor? Diese Satzstellung verwenden wir zwar häufig, ganz richtig ist das aber nicht. Besser: „Ich kann nicht kommen, weil ich noch lernen muss“. 

6. „Geb!“, „Werf!“ und „Ess!“

Im Sportunterricht hört man häufig Dinge wie: „Geb mir den Ball!“ oder „Werf endlich!“ Ist ja auch gemein, immerhin wird beim Imperativ aus dem „e“ im Verb einfach ein „i“. Also besser: „Gib mir den Ball!“ und „Wirf endlich!“.

7. „Wegen den Hausaufgaben“

Dieser ist wohl der gängiste in der deutschen Sprache. Woher diese fehlerhafte Formulierung kommt, kann man gar nicht genau festlegen. Auf jeden Fall ist die richtige Variante: „Wegen der Hausaufgaben“. 

8. „Dem Papa sein Bruder“

Wer Dialekt spricht, kennt diese Formulierung nur zu gut. Der Einfachheit halber wird dieser Ausdruck sehr häufig genutzt. Es heißt allerdings einfach nur: „Papas Bruder“. 

Wenn Sie sich bei bestimmten Wörten oder Formulierungen nicht sicher sind, schauen Sie in den Duden! Hier unsere Empfehlungen: 

Duden - Deutsches Universalwörterbuch 

Schülerduden Rechtschreibung und Wortkunde

Gebundenes Buch: 9,99€
Hier geht‘s zum Schülerduden.

Duden - Das Synonymwörterbuch

Gebundenes Buch: 26,00€
Hier geht‘s zum Duden.

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

Silvia Kluck
Silvia Kluck
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter